Wir haben vor dem Packen auch noch die Cronjobs für die Statistiken laufen lassen. Das hat einige Zeit in Anspruch genommen und ist nun fertig. Während dessen wurden aber schon die Datenbanken gepackt, die jetzt bald zum Transfer bereit sind.

Die Datenbanken alleine haben einen Umfang von ca. 2,0 GB (mit Tar und Gzip gepackt). Wir sprechen hier also von einer ganzen Menge an Daten. Und die Webs dürften noch einmal deutlich dicker sein. Alleine die Filme von den Messen haben mehrere GB Umfang.

Wir haben vor dem eigentlichen Umzug einige Arbeiten im Hintergrund durchgeführt:

  • Alle FTP-Benutzer wurden auf dem neuen Server angelegt.
  • Die Datenbank-Benutzer wurden auf dem neuen Server angelegt.
  • Die Cronjobs für die Backups wurden übertragen.
  • Die Apache-Konfigurationen wurden übertragen.

Jetzt warten wir im Moment auf den von uns gesetzten Zeitpunkt zum Abschalten auf dem alten System 😉

Wir planen derzeit den Umzug auf einen neuen Server. Dieser wurde uns heute zur Verfügung gestellt, wir richten ihn derzeit ein. Der Server hat einige beeindruckende Zahlen zu bieten:

AMD 64 K2 6000+
6 GB RAM
2 x 750 GB Festplatte

Zum Vergleich. So sieht der Comicforum-Server derzeit aus:

AMD 3000+
2 GB RAM
150 GB Festplatte

Wir erwarten uns also einen nicht ganz unerheblichen Geschwindigkeitszuwachs. Auch weil die Festplatten mit SATA II gegenüber IDE deutlich schneller sind. Aber natürlich machen RAM und schnellerer Prozessor auch Einiges aus.

Wir haben nunmehr das Datum für den Umzug definiert: 26.06.2008

Gegen 10:30 Uhr wird das Comicforum abgeschaltet, ebenso die Splashpages. Die Splashpages werden auf dem alten Server auf ein Zwischenverzeichnis geleitet, das den Umzug angekündigt.

Anschließend werden alle Datenbanken und Serverplätze kopiert und übertragen. Die Splashpages können je nach Schnelligkeit des DNS-Eintrags danach recht schnell wieder online sein. Da wir mit sogenannten CNAME-Einträgen arbeiten, kann das innerhalb von Minuten der Fall sein.

Das Comicforum wird etwas länger dauern, da wir gleichzeitig auch noch ein Update auf die Version 3.7.1 PL2 durchführen, die aktuellste Version der Forensoftware. Wir werden außerdem die Suchfunktion auf eine andere Funktionalität umstellen, die einige Begrenzungen wegfallen lassen wird. Das ist ein aufwendiger Prozess. Er hat aber in den Tests bisher nur ungefähr eine halbe Stunde gedauert. Was etwas länger dauern wird, ist die Anpassung der Templates. Hier schätzen wir den Arbeitsaufwand auf ca. eine Stunde. Das ist aber notwendig, damit die Forensoftware einwandfrei funktioniert.

Wir führen derzeit Wartungsarbeiten am Server selbst durch. Leider belasten diese den Server so stark, dass wir diverse Dienste, darunter den Apache abschalten mußten. Sobald die Wartungsarbeiten durchgeführt sind, wird der Server wieder online gehen.

Update 11:08: Zur weiteren Erklärung. Auf dem Server des Comicforums waren noch etliche „Karteileichen“ vorhanden, ganz besonders bei den Datenbanken. Wir haben diese Datenbanken erst einmal mit einem Backup gesichert und sie danach gelöscht. Damit wird auch der MySQL-Server weniger belastet. Derzeit wird der sogenannte tar-Ball noch mit gzip weiter gepackt, damit er noch kleiner wird. Da diese Pack-Operationen sehr belastend für den Server sind (insbesondere die Festplatte wird stark belastet, wir reden hier alleine von rund 10 GB an Daten), ist es besser, wenn der Server ganz alleine sich dieser Aufgabe widmen kann. Umso schneller geht es.

Update 11:25: Der Webserver wurde wieder eingeschaltet. Im Moment werden noch die Daten auf den Backup-Server übertragen, aber das belastet den Server nicht so stark und daher könnt Ihr wieder ins Forum. Viel Spaß 🙂