Auch an der Technik, die hinter dem Comicforum steckt, geht die Zeit nicht spurlos vorbei. Den letzten „großen“ Serverumzug hatten wir 2013, und seither haben wir den Server in kurzen Wartungsfenstern aktuell gehalten. Jetzt ist es allerdings an der Zeit für einen neuen „fahrbaren Untersatz“. Das Comicforum wird also auf einen neuen Server umziehen. Der soll zum Einen hinter den Kulissen Verbesserungen in der Verwaltung bringen, aber auch die Performance des Forums für Euch verbessern.

Das ist, im Gegensatz zu den gewohnten Wartungsfenstern, allerdings nicht in einer halben Stunde erledigt. Deshalb wird das Comicforum in der Nacht vom Samstag, 16. April, auf Sonntag, 17. April für einige Stunden nicht zur Verfügung stehen. Wie lange genau die Downtime dauern wird, lässt sich leider (trotz vorheriger interner Testläufe) nicht exakt vorhersagen. Wir halten Euch wie gewohnt über unseren Statusblog (das ist das, was Ihr gerade lest 😉 ) und Twitter auf dem Laufenden.

Es ist überstanden. Seit einigen Minuten ist das Forum wieder online und steht Euch wie gewohnt zur Verfügung. Wir haben außerdem parallel Maßnahmen eingeleitet, damit das Forum gegen zukünftige Angriffe noch besser geschützt ist. Damit sollten die Versuche dieser „Freunde“, Euch von der Diskussion über Comics und andere Themen abzuhalten, wirkungslos bleiben.

Jetzt hat es aber irgendjemand auf uns abgesehen: Im Moment läuft wieder eine DDoS-Attacke auf das Comicforum. Die ist diesmal so heftig, dass unser Hostingpartner sich gezwungen sah, das Forum zu blockieren, damit der Angriff keine „Kollateralschäden“ auf „benachbarten“ Servern und Websites bewirkt. Da muss jemand richtig viele Daten gegen den CF-Server schießen, in der Hoffnung, ihn damit vom Netz zu nehmen. Wir arbeiten daran, demjenigen diese Genugtuung nur so kurz wie möglich zu geben, also das Forum so bald wie möglich wieder online zu haben. Bis dahin bitten wir Euch um Geduld.

Update: Es ist überstanden. Das Forum ist wieder online, und wir haben bereits weitere Maßnahmen eingeleitet, um zukünftige Angriffe noch besser abwehren zu können.

Uff. Diesmal hatten sie es aber auf uns abgesehen (wer auch immer „sie“ diesmal genau gewesen sein mögen). Wie im vorherigen Beitrag erklärt, lief in den letzten Tagen ein umfangreicher DDoS-Angriff gegen das Comicforum. Dabei hatten es die Angreifer vor allem auf die Registrierung von neuen Benutzerkonten abgesehen  – vermutlich in der Absicht, mit den so automatisiert erstellten Benutzerkonten fröhlich Spam in’s Forum zu spülen. Wir waren daher gezwungen, die Registrierung neuer Benutzerkonten vorübergehend abzuschalten.

Vor einigen Minuten konnten wir nun feststellen, dass die Attacke offenbar überstanden ist. Kurz zur Illustration: Aktuell sind etwas unter 300 Besuchern gleichzeitig im Comicforum unterwegs. Im Lauf des Angriffs hat unsere Statistik einen neuen Rekord von 4.400 Besuchern gleichzeitig verzeichnet. Die meisten davon waren natürlich nichts anderes als die automatisierten Anfragen im Rahmen der DDoS-Attacke.

Deshalb konnten wir die Registrierung neuer Benutzerkonten wieder einschalten. Ab sofort solltet Ihr das Forum also wieder komplett wie gewohnt nutzen können. Für die Einschränkungen in den letzten Tagen bitten wir um Verständnis. Und ich gehe mal frech davon aus, dass Ihr genauso wie wir hofft, dass der nächste Angriff möglichst lange auf sich warten lassen möge 😉

Gegen das Comicforum läuft momentan eine starke DDoS-Attacke. Das bedeutet, dass viele (vermutlich gekaperte) Rechner gleichzeitig auf das Forum zugreifen. Ziel ist offenbar die Registrierung neuer Benutzerkonten. Wir gehen davon aus, dass jemand eine große Zahl neuer (Fake-)Benutzerkonten registrieren will, um damit dann Spam ins Forum schreiben zu können.

Aufgrund dieser Attacke sind wir leider gezwungen, die Registrierung neuer Benutzerkonten vorübergehend abzuschalten. Mit bereits existierenden Benutzerkonten könnt Ihr das Forum weiter wie gewohnt benutzen, Beiträge schreiben und so weiter. Auch ohne Benutzerkonto könnt Ihr wie gewohnt im Forum lesen. Nur ein neues Benutzerkonto zu registrieren ist leider vorübergehend nicht möglich.

Wie lange wir die Registrierung ausgeschaltet lassen müssen, können wir leider noch nicht sagen. Wenn wir die Registrierung wieder öffnen können, sagen wir natürlich Bescheid. Wir bitten für diese Maßnahme, über die wir auch alles andere als glücklich sind, um Verständnis.